Seit 2009 ist Peter Rosenberger (CDU) Oberbürgermeister von Horb. Einwohner Horb (Kernstadt) 5.602: Ahldorf: 768 Altheim: 1.731 Betra: 1.375 Bildechingen: 2.347 Bittelbronn: 701 Dettensee: 569 Dettingen: 1.577 Dettlingen: 360 Dießen: 464 Grünmettstetten: 845 Ihlingen: 464 Isenburg: 356 Mühlen: 1.037 Mühringen: 1.036 Nordstetten: 2.473 Rexingen: 1.365 Talheim: 2.735 Horb-Betra im Schnee . Ihre Gemeinde gehört zum Apostelbereich Tübingen. Der Landkreis Freudenstadt ist Träger der Gewerblichen und Hauswirtschaftlichen Schule Horb, der Förderschule Roßbergschule und der Pestalozzischule für geistig Behinderte. Diesem entsprach die baden-württembergische Landesregierung dann mit Wirkung zum 1. Horb. Seewald | Außerdem wird Biomasse genutzt, Nahwärmenetze wurden ausgebaut, sowie energetische Sanierungen vorgenommen. Berthold-Auerbach-Literaturpreis: Seit 1982, dem 100. Horb ist direkt an die Bundesautobahn 81 Stuttgart–Singen angeschlossen. Aufgrund der Zugehörigkeit zu Vorderösterreich blieb die Stadt überwiegend katholisch. An allgemein bildenden Schulen hat Horb ein Gymnasium (Martin-Gerbert-Gymnasium) – dessen Vorläufer, die Lateinschule, bestand bereits vor 1282 – und eine Realschule. Bis 1911 gehörte Horb zum Bezirksrabbinat Mühringen. NHN das Rathaus befindet, liegt auf einem Hochflächensporn oberhalb des Neckars. Die Zahlen sind Schätzungen oder Volkszählungsergebnisse (¹) sowie amtliche Fortschreibungen der jeweiligen Statistischen Ämter (nur Hauptwohnsitze). Bis 1305 gehörte der Ort den Pfalzgrafen von Tübingen, dann den Grafen von Hohenberg; 1381 kam Horb zu Österreich (Vorderösterreich) und wurde Sitz des hohenbergischen Obervogteiamtes. Die Kernstadt hat etwa 5000 und die Gesamtstadt mit allen Stadtteilen etwa 22.000 Einwohner. Das Martin-Gerbert-Gymnasium ist aus der 1282 gegründeten Lateinschule hervorgegangen. Derzeit wird zudem die Übernahme des Heizkraftwerkes Haugenstein erwogen, um die dortige Nahwärme aus erster Hand anbieten zu können. Abgegangene, heute nicht mehr bestehende Ortschaften sind Zollhäusle im Stadtteil Grünmettstetten, Harda und Zillhäuser im Gebiet der Kernstadt, Dietfurt im Stadtteil Isenburg, das möglicherweise aber die alte Bezeichnung für Isenburg ist.[4]. It is located on the Neckar river, between Offenburg to the west (about 56 kilometres (35 mi) away) and Tübingen to the east (about 29 kilometres (18 mi) away). 1934 wurde das Oberamt Horb in Kreis Horb umbenannt und 1938 in den Landkreis Horb überführt. 2019) Bevölkerungsdichte: 308 Einwohner je km 2: Postleitzahl: 72108 ... Der Neckar erreicht von Horb und Starzach kommend im Südwesten das Stadtgebiet unweit des Stadtteils Bieringen, den er zunächst durchfließt. [30], 2006 wurde in der Wintergasse beim Aufgang zum Kloster ein Denkmal für den in Horb geborenen Sebastian Lotzer aufgestellt. Die Kernstadt selbst unterteilt sich wiederum in mehrere Bereiche und Gebiete. Ihlingen | Die meisten sagen, es ist toll, direkt in der Kernstadt zu wohnen. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ... Vielen Dank für Ihr Engagement! Januar 1973 wirksam gewordenen Kreisreform wurden die Landkreise Horb und Hechingen aufgelöst. Januar 1973 wurden die Landkreise Horb und Hechingen aufgelöst. Nordstetten | Die Stadt ist ausführende Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Horb, der auch die Gemeinden Empfingen und Eutingen im Gäu angehören. 2017 wurde er mit großer Mehrheit bei zwei Gegenkandidaten im Amt bestätigt und befindet sich somit in seiner zweiten Amtszeit[12]. Bei der Kreisreform 1938 wurde dieses Oberamt in den Landkreis Horb umgewandelt; Horb am Neckar blieb weiterhin Amtssitz. Es existieren mehrere Wasserkraftwerke, die zur Stromversorgung von mehreren hundert Haushalten beitragen. Empfingen | Todesjahr Berthold Auerbachs, verleiht die Stadt Horb den, Maximilian-Ritterspiele: Das alljährlich größte Ereignis in Horb sind die Maximilian-Ritterspiele Anfang des Sommers. Zu ihm gehören nahezu alle der katholischen Pfarrgemeinden des Landkreises Freudenstadt (die Mehrheit der Pfarrgemeinden des Alt-Kreises Freudenstadt ist historisch begründet evangelisch). Über das lokale Geschehen berichten heute die Tageszeitungen Südwest-Presse (Neckar Chronik) aus Ulm und der Schwarzwälder Bote aus Oberndorf mit jeweils eigenen Lokalredaktionen in Horb. Der Rest ist auf 17 Ortsteile verstreut. Das derzeit wichtigste Horber Verkehrsprojekt ist die Hochbrücke über das Neckartal, welche durch Aufnahme des Verkehrs der Achse Straßburg–Freudenstadt–Tübingen–Reutlingen die Belastung der Innenstadt drastisch reduzieren soll. Bis 1305 gehörte der Ort den Pfalzgrafen von Tübingen, dann den Grafen von Hohenberg; 1381 kam Horb an Österreich (Vorderösterreich) und wurde Sitz des hohenbergischen Obervogteiamtes. Die Große Kreisstadt stellt einen bedeutenden Industriestandort dar, mit vielen Freizeit-, Einkaufs- und Sportmöglichkeiten. Die Ortschaft Talheim (Horb) besteht aus den ehemals selbständigen Gemeinden Obertalheim und Untertalheim. Wörnersberg, Ahldorf | Horb am Neckar ist Sitz der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (Campus Horb). Einleitung Allgemeine Information . Auch die Neuapostolische Kirche ist in Horb vertreten. Der Sitz des neuen Dekanats blieb in Horb. Zum Mittelbereich Horb gehören neben der Stadt Horb noch die Gemeinden Empfingen und Eutingen im Gäu. 2.490 Einwohner (Stand: 31.12.2019) 484 - 524 m ü.d.M. Horb lies in the beautiful Neckar valley. Bei den Spielen (2005 wurden knapp 60.000 Besucher gezählt) wird die Stadt, Die Musiktage Horb sind eine jährlich stattfindende Reihe, Horber Fasnet: Am 6. Abgegangene, heute nicht mehr bestehende Ortschaften sind Zollhäusle im Stadtteil Grünmettstetten, Harda und Zillhäuser im Gebiet der Kernstadt, Dietfurt im Stadtteil Isenburg, das möglicherweise aber die alte Bezeichnung für Isenburg ist.[2]. Charakteristisch für das heutige Stadtbild ist zudem, dass sich die gesamte Altstadt auf eine… Die Bundesstraße 32 wird zukünftig über eine Hochbrücke über das Neckartal verlaufen. 48.4458.6913888888889437Koordinaten: 48° 27′ N, 8° 41′ O. Horb am Neckar ist eine Stadt im Südwesten von Baden-Württemberg und befindet sich etwa 50 Kilometer entfernt von Stuttgart. Bei der Gemeindereform 1973 wurde der Landkreis Horb aufgelöst, die Gemeinden wurden teils zum Landkreis Freudenstadt teils zum … Betra | Mai bis zum 18. Nach dem Übergang an das Königreich Württemberg wurde Horb dem 1821/27 gegründeten Bistum Rottenburg (heute Rottenburg-Stuttgart) zugeordnet und Sitz eines Dekanats, das 1976 mit dem Dekanat Freudenstadt zum neuen Dekanat Freudenstadt vereinigt wurde. Das Wappen der Stadt Horb am Neckar zeigt einen von Silber und Rot geteilten Schild. Mai 2019 hat der Gemeinderat der Stadt Horb am Neckar 26 Mitglieder, die den Titel „Stadträtin/Stadtrat“ führen. Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Horb am Neckar aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Die gut erhaltene Altstadt inklusive Burggarten und dem alten Marktplatz, an dem sich in einer Höhe von 422 m Ã¼. Das rund 1600 Einwohner große Dorf Dettingen liegt rund 6 Kilometer südwestlich der Kernstadt Horb, auf dem Schuttkegel des Längenbachtales. Dettensee | Horb liegt im Naturraum Obere Gäue[2] bei der Einmündung des Grabenbachs in den Neckar, der hier ein mehr als hundert Meter tiefes Tal in die Gäuhochfläche gegraben hat. Bei der Gemeindereform 1973 wurde der Landkreis Horb aufgelöst, die Gemeinden wurden teils zum Landkreis Freudenstadt teils zum Landkreis Rottweil eingegliedert. Die verbliebenen Restschulden entfallen zu einem großen Teil auf die massiven Investitionen der Eigenbetriebe in die Infrastruktur, wie beispielsweise Glasfaser-Ausbau für schnelle Internetanbindungen in allen Teilorten. Die Stadtteile sind zugleich Ortschaften im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung, das heißt, sie haben jeweils einen von der wahlberechtigten Bevölkerung gewählten Ortschaftsrat mit einem Ortsvorsteher. In der Kernstadt schlägt das Herz der Stadt. Isenburg | April 2008, Vorlage:Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Landkreis Freudenstadt, Vorlage:Navigationsleiste Stadtteile von Horb am Neckar, Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren, https://www.jewiki.net/w/index.php?title=Horb_am_Neckar&oldid=48758, Seiten, die magische ISBN-Links verwenden, Wikipedia:Normdaten-TYP falsch oder fehlend, Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Stadt 1820 noch 4.126 Einwohner, Kirchenbezirk Balingen,. Darüber hinaus ist Horb Anschlussbahnhof für die in Richtung Tübingen (Obere Neckarbahn) sowie in Richtung Pforzheim (Nagoldtalbahn) verkehrende Kulturbahn, die teilweise umsteigefrei zwischen diesen beiden Städten verkehrt. Die Vororte erstrecken sich in die Täler der beiden Flüsse und über die umliegenden Hochflächen. Horb ist ein Trennungsbahnhof mit Nah- und Fernverkehr, an dem die Bahnstrecke Stuttgart–Horb in die Bahnstrecke Plochingen–Immendingen einmündet. Mai (geb. Ferner befindet sich in der Stadt eine Außenstelle des Landratsamts Freudenstadt. Einwohner 25.603 Fläche 119.84 km² Postleitzahl. Der überwiegende Teil des Landkreises Horb, darunter auch die Stadt Horb, wurde dem Landkreis Freudenstadt eingegliedert, der damit Teil der neu gegründeten Region Nordschwarzwald wurde, die dem damals neu umschriebenen Regierungsbezirk Karlsruhe zugeordnet wurde. Die Stadtteile wiederum … Horb ist Sitz des Amtsgerichts Horb am Neckar, das zum Landgerichtsbezirk Rottweil und zum Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart gehört. Seit dieser Zeit führt die Stadt das Wappen der Hohenberger; das älteste Siegel der Stadt mit diesem Wappen stammt aus dem Jahr 1308. Über 25.000 Horberinnen und Horber leben in der 120 Quadratkilometer großen Flächenstadt in reizvoller Landschaft. Jahrhunderts die Bewohner der westlichen Neckarstraße mit Trinkwasser. Horb ist die größte Stadt des Landkreises Freudenstadt und bildet ein Mittelzentrum innerhalb der Region Nordschwarzwald. (→ Spendenkonten). Einwohner von Freudenstadt Kernstadt: Einwohner-Statistik von Freudenstadt Kernstadt: Statistik der Einwohnerzahlen, Geschlechter und Altersgruppen in Freudenstadt Kernstadt in Tabellen und Graphiken. NHN im Westen unweit des Schwarzwalds befindet. Das älteste erhaltene Siegel der Stadt aus dem Jahre 1261 zeigt das Wappen der Pfalzgrafen mit der Fahne; auch ein Stadtsiegel aus dem Jahr 1301 zeigt noch das Wappen der Tübinger. Dies geschieht durch kulturelle Aktivitäten wie Konzerte, Kabarett- oder Theater-Veranstaltungen. 1866 erreichte der Bau der Oberen Neckarbahn Horb, womit der Anschluss an das Netz der Württembergischen Eisenbahn kam. Die Private Abendrealschule Horb rundet das schulische Angebot der Stadt ab. Horb wurde um das Jahr 1090 erstmals urkundlich erwähnt unter dem Namen horv oder horva, was im AlthochdeutschenSumpf bedeutet. Die Vororte erstrecken sich in die Täler der beiden Flüsse. Militär enthalten, 1. Sehenswürdigkeiten in Horb » Berthold-Auerbach-Museum » Eisenbahnmuseum » Stadtmuseum » Stiftskirche: Horb entstand im Mittelalter. Vorne das Neckarbad, dahinter die Duale Hochschule. Die Protestanten von Talheim (früher Ober- und Untertalheim) gehören als Teilkirchengemeinde zur Gesamtkirchengemeinde Haiterbach-Talheim im Kirchenbezirk Nagold und die Gemeindeglieder aus Bittelbronn und Dettlingen zur Kirchengemeinde Schopfloch im Kirchenbezirk Freudenstadt. Das Grünprojekt findet in Baden-Württemberg alle zwei Jahre statt. Die Stadt Horb wurde um die Mitte des 13. 11 Horb liegt im schönen Neckartal. So wird die ehemals württembergische Stadt Horb seitdem von der ehemals badischen Hauptstadt Karlsruhe aus verwaltet. Aufgrund der Zugehörigkeit zu Vorderösterreich blieb die Stadt überwiegend katholisch. Diese werden jeweils von allen Zügen bedient. Die Ansiedlung von Industriebetrieben wird hauptsächlich in Horb-Hohenberg und Heiligenfeld forciert. Dieser wird jeweils für acht Jahre direkt gewählt. Die Stadt Horb am Neckar unterhält Städtepartnerschaften mit: Der Tourismus zählt zu den wirtschaftlichen Stützpfeilern der Stadt und wird dementsprechend durch diverse Projekte unterstützt. Insgesamt verfügen drei weitere Stadtteile über eigene Haltepunkte: Bittelbronn und Heiligenfeld (beide an der Bahnstrecke Eutingen im Gäu–Schiltach gelegen) sowie Mühlen (an Bahnstrecke Plochingen–Immendingen). Die größte Stadt: Horb Horb am Neckar is a town in the southwest of the German state of Baden-Württemberg. Das Stadtgebiet gliedert sich in die Kernstadt Horb am Neckar1 und die im Rahmen der Gemeindereform der 1970er Jahre 17 eingemeindeten Stadtteile Ahldorf1, Altheim4, Betra2, Bildechingen1, Bittelbronn4, Dettensee1, Dettingen2, Dettlingen2, Dießen2, Grünmettstetten4, Ihlingen1, Isenburg1, Mühlen1, Mühringen3, Nordstetten1, Rexingen1 und Talheim4, zu denen 68 weitere Dörfer, Weiler, Höfe und Häuser gehören. Die heutigen Horber Stadtteile Betra, Dettensee, Dettingen, Dettlingen und Dießen gehörten ab 1803 zum Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen und waren dort dem Oberamt Hechingen, ab 1838 dem Oberamt Haigerloch und 1854 erneut dem Oberamt Hechingen zugeordnet, aus dem 1925 der Landkreis Hechingen entstand. In der fünften Jahreszeit wird Horb zur Fasnetshochburg. Juni 2009 folgende Sitzverteilung: In früheren Zeiten war das Stadtoberhaupt der Stadtschultheiß, ab 1930 der Bürgermeister; seit der Erhebung zur Großen Kreisstadt 1981 ist der Titel Oberbürgermeister. Angeboten werden die Studiengänge Informationstechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Angewandte Informatik, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Bei der Kreisreform zum 1. Bei der Kreisreform 1938 wurde dieses Oberamt in den Landkreis Horb umgewandelt; Horb am Neckar blieb weiterhin Amtssitz. Die Stadt Horb wurde um die Mitte des 13. Da die althochdeutsche Sprache allerdings in jener Zeit schon so gut wie verschwunden war, wird angenommen, dass Horb noch älter ist. Erstmals erwähnt wurde der „Hagbrunnen“ 1472. Horb ist ein regional bedeutsamer Eisenbahnknoten an der Intercity-Verbindung von Stuttgart nach Zürich. Etwa die Hälfte der rund 22.000 Einwohner lebt in der Kernstadt, die andere Hälfte in den von 1970 bis 1977 im Zuge der Gebietsreform in Hessen eingemeindeten Orten Dorndiel, Heubach, Kleestadt, Klein-Umstadt, Raibach, Richen, Semd und Wiebelsbach. Im Zuge der Verwaltungsreform kam Nordstetten am 01.09.1971 zur Großen Kreisstadt Horb. Ferner befindet sich in der Stadt eine Außenstelle des Landratsamts Freudenstadt. ab 1973 zum Landkreis Freudenstadt: Einwohnerzahlen nach dem jeweiligen Gebietsstand. Loßburg | Das Projekt Zukunft Kulturzentrum Kloster beschreibt sich selber als soziokultureller Provinzverein und hat sich zum Ziel gesetzt, die kulturelle Vielfalt der Region Horb aufrechtzuerhalten und zu stärken. Die Zahl der jüdischen Einwohner entwickelte sich wie folgt: 1864 6 jüdische Einwohner (0,3 % von insgesamt etwa 1.880 Einwohnern), 1880 65 (2,9 % von 2.237), 1890 101 (4,6 % von 2.187), 1900 134 (5,3 % von 2.527), Höchstzahl 1905 mit 138 Personen; 1925 109 (4,1 % von 2.655). Im 19. Die Kirchengemeinde Horb, die zum Kirchenbezirk Sulz am Neckar innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gehört, umfasst alle Gemeindeglieder der Kernstadt Horb und der Stadtteile Altheim, Isenburg, Grünmettstetten, Nordstetten und Bildechingen sowie die Nachbargemeinde Eutingen im Gäu. Dieser wird jeweils für acht Jahre direkt gewählt. Da die althochdeutsche Sprache in jener Zeit allerdings schon so gut wie verschwunden war, wird angenommen, dass Horb doch älter ist. Die einst stark verschuldete Stadt gehört mittlerweile zu den am geringsten verschuldeten Orten des Landkreises Freudenstadt.