Als der Stier vor ihr niederkniet, setzt sie sich auf seinen Rücken und fordert ihre Freundinnen auf, es ihr gleichzutun. zum Sinnbild der Seele, der Stier zum Seelenführer Christus. Europa in der deutschsprachigen Literatur seit 1957. Er verwandelte sich wegen seiner argwöhnischen Gattin Hera in einen Stier. Title: DO01_3-12-443415_AB_01_Europa.indd Author: PDF wurde mit dem Flow "E - DUA konform machen" am 09.06.15 um 09:15:44 Uhr verarbeitet Created Date Jahrhundert teilweise christianisiert: Die Königstochter Europa wandelte sich in dieser Interpretation zur Gottesmutter Maria bzw. ). Er bittet Mercur, eine Herde Rinder an die phönizische Küste zu treiben, vorbei an der schönen Europa. Ich glaube die Karikatur zeigt ein behäbiges Europa, an den der Stier schwer zu tragen hat. Der Stier bringt die Beute zur Insel Kreta. Dieses Symbolbild der "Europa auf dem Stier" taucht in vielen Kunstwerken der letzten Jahrtausende auf und ist heute ein immer wiederkehrendes Motiv auf Euro-Münzen. Zeus erblickte Europa, eine phönikische Königstochter, und verliebte sich sofort in sie.Deshalb verwandelte er sich in einen weißen, sehr schönen Stier und entführte Europa nach Kreta. 3000–1500 v. Der Göttervater Zeus verliebt sich in Europa und verwandelt sich in einen Stier, auf dessen Rücken reitet Europa. Wären im Spiegel Europa und der Stier zu sehen, dann müssten wir davon ausgehen, Velázquez habe sich als Maler inszenieren wollen, der … Chr. Sein Bote Hermes trieb eine Stierherde in die Nähe der am Strand von Sidon spielenden Europa, die der Zeus-Stier auf seinem Rücken entführte. Als sich Europa auf seinen Rücken setzte, sprang der Stier - der eigentlich Zeus war – mit einem Sprung auf die Beine und raste mit der verdutzten Europa auf seinem Rücken davon. Der weiße Stier legte sich unbeweglich hin und wartete darauf, dass Europa näher kam. Kleiner und schlanker wäre es dem Stier viel lieber. Bald aber wurde er schneller, verließ die Wiese und galoppierte in Richtung Strand. Europa umklammerte ängstlich die Hörner des Tieres und rief um Hilfe. Zeus verliebte sich in sie. Er selbst verwandelt sich in einen schneeweißen Stier, den das ahnungslose Objekt seiner Begierde auch sogleich besteigt. V&R unipress, Göttingen 2009, ISBN 978-3-89971-566-8; Eva C. Huller: „da wurde es selbst Zeus ganz klar, wie uneinig Europa war“. Dort sagt er Europa, nachdem die Gestalt des Stieres abgelegt hatte, dass er Jupiter ist. Der Stier war überglücklich. Und in der Tat ist ihr keiner zu Hilfe gekommen. So hält das Mädchen mit der einen Hand das Horn fest, die andere Hand legt sie auf den Rücken. Doch der Stier lief immer weiter, sprang ins Meer und schwamm so lange bis das Ufer verschwunden war. Doch der Stier richtet sich plötzlich auf und schwimmt mit seiner kostbaren Beute ins offene Meer hinaus. Da verwandelt sich also, so berichten Homer und Ovid, der Göttervater Zeus in einen Stier, lässt die schöne Europa auf seinen Rücken steigen und schwimmt mit ihr davon. Von der Union mit Zeus zum Staatenverbund. Auf diese Szene folgt meist eine ausgedehnte Schilderung der Meeresüberquerung von Asien nach Kreta. Er entführt sie bla bla drei Kinder etc. Dort zeugte er mit ihr Minos, den sagenhaften Gründer der minoischen Kultur (ca. Er stand auf und lief langsam auf der Wiese herum. Europa , eine Gestalt der griechischen Mythologie, ist die Tochter des phönizischen Königs Agenor und der Telephassa. Gründungsmythen Europas in Literatur, Musik und Kunst, 1: Europa – Stier und Sternenkranz. Auf einem der ersten deutschen Geldscheine nach der letzten Währungsreform war die "Europa auf dem Stier" zu sehen: Die 5-Mark-Note vom 9. Langsam und bedächtig trabt der Stier ins Wasser und entführt so die schöne Europa.